Ölspur am „Keller“

Am Samstag den 6.11.2010 gegen 14 Uhr alarmierte uns der Förster Lauterbach Zwecks einer Ölspur an dem Keller. Mit 8 Mann machten wir uns mit dem Löschfahrzeug auf den Weg zum Unfall verursacht durch einen PKW mit aufgerissener Ölwanne. Das Öl wurde mit entsprechendem Bindemittel ordnungsgemäß aufgekehrt und anschließend die Einsatzstelle mit Bioversal nochmals gereinigt. Insgesamt waren wir knapp 2 Stunden im Einsatz, da es aufgrund der Waldwege und der Witterung einer anschließenden Reinigung unseres Fahrzeuges bedarf.

0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.