Pokal auch für den Gastgeber Kammerforst

Kreisjugendfeuerwehrverband zog zur Jahreshauptversammlung in Diedorf Bilanz. Sieger der Kreisgeländespiels geehrt

Auf ein wiederum ereignis- und erfolgreiches Wettkampf- und Veranstaltungsjahr konnte der Kreisjugendfeuerwehrverband Unstrut-Hainich während seiner ]ahreshauptversammlung am Wochenende in Diedorf zurückblicken. Dazuzählt insbesondere das im Oktober von der Feuerwehr Kammerforst ausgerichtete Kreisgeländespiel, das mit einer Rekordbeteiligung von 56 Mannschaften und rund 470 Teilnehmern über die Bühne ging. Das Engagement der Gastgeber wurde jetzt nochmals gewürdigt und durch einen Pokal gekrönt. Denn, in der Altersklasse 6 bis 9 Jahre siegte die Jugendfeuerwehr Kammerforst vor Hüpstedt und Bickenriede. In der Altersklasse 10 bis 13 errang das Team Flarchheim/Schönstedt den Pokal vor Seebach und Bad Tennstedt und in der Altersklasse 14 bis 18 gewann Oberdorla vor Obermehler und Heyerode. Ohne den ehrenamtlichen Einsatz der Jugendwarte und die Organisatoren des Kreisgeländespiels wäre die Arbeit letztlich wirkungslos, sagte Heinrich Goldmann, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes.

[Quelle: Thüringer Allgemeine]

0 0