Großeinsatz bei Brand in der Kompostieranlage in Niederdorla

Niederdorla (Unstrut-Hainich-Kreis). Weil sich offenbar Kompostiergut auf der sogenannten Nachrotte in der Kompostieranlage bei Niederdorla entzündet hatte, mussten am Sonntagnachmittag die Feuerwehren Oberdorla, Niederdorla, Langula und Kammerforst mit ihrer kompletten Einsatztechnik und mehr als 50 Löschkräften ausrücken.

Unter Regie des Niederdorlaer Einsatzleiters Christian Eisenhard wurden die Brandherde auf der weitflächigen Halde bekämpft. Zu Hilfe kam außerdem die Feuerwehr Mühlhausen. Bis zum Abend Abend waren die Einsatzkräfte, darunter ein Großteil Atemschutzgeräteträger gefordert, um ein Ausbreiten des mit starken Rauchentwicklung verbundenen Feuers zu verhindern.

[ Quelle: http://muehlhausen.thueringer-allgemeine.de ]

1 0