Jugendfeuerwehr Kammerforst auf Tour

Am 28. Juni ging es gegen 10 Uhr mit zwei Fahrzeugen ab nach Erfurt. Noch wussten die Kinder nicht wo die Reise hin ging. Und nach Ankunft am Flughafen Erfurt Weimar riefen alle: „Wir fahren nach Mallorca“. Aber leider nicht!

Erst einmal gab es kalte Getränke und dann wurden wir schon an der Info erwartet. Pünktlich um 12 Uhr begann eine Führung auf dem Flughafengelände. Nach der Sicherheitskontrolle ging es ab in den Bus und schon konnten wir die erste Landung beobachten. Anschließend besichtigten wir eine IL18, die als Ausbildungsmaschine dient. Da nicht gleich ein Start oder eine Landung war, bekam der Busfahrer, ein Kollege der Flughafenfeuerwehr, die Genehmigung die Start und Landebahn zu befahren. Nach dieser Fahrt stand die Besichtigung der Hubschrauber der Thüringer Polizei an. Hier bekamen wir viele Infos zu den Maschinen.

Danach ging es weiter zur Flughafenfeuerwehr. Schon waren sich alle einig, dass wir so ein Z8 mit 1000 PS auch brauchen. Aber so ein Löschfahrzeug Ziegler Z8 kostet ca. 1 Mio. Euro und 3 Stück werden dort vorgehalten. Auch die Vorführung der Löschwasserkanone, die das Wasser bis zu 80 Meter weit wirft, war sehr beeindruckend.

Mit dem Bus fuhren wir wieder zum Ausgang und da war auch die Besichtigung mit insgesamt 90 Minuten vorbei. Natürlich konnten wir bei MD nicht vorbei fahren, sodass es zum Abschluss noch verspätetes Mittagessen gab.

Jugendfeuerwehr Kammerforst

Du hast bereits abgestimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.